derjenige, der einzigartig ist, braucht keinen Wettbewerb zu fürchten


Würde jeder von uns sein Wesen (die Begabungen, Leidenschaften, Werte, …) voll entfalten, würde er sich automatisch durch seine Einzigartigkeit von seinen Mitbewerbern abgrenzen.
Damit sind auch die harten Naturgesetze, die in der Tier- und Pflanzenwelt gelten, bei uns etwas abgemildert. Wenn der Mensch über eine ausreichende Gesundheit und einen angemessenen Charakter verfügt, sich die Mühe macht, sich mit sich selbst zu beschäftigen, um seine Begabungen, Leidenschaften und Werte herauszufinden und diese einzigartige Kombination bestmöglichst in einer dafür geeigneten Umgebung (Informationsgesellschaft) entfaltet, so kann er ein zufriedenes Leben leben.
Wenn jeder seine Lebensaufgabe erfüllen würde, wäre er nicht nur konkurrenzlos (weil einzigartig), sondern auch in ganz besonderer Weise wertvoll, da er seine Ressourcen, die ihm die Natur mitgegeben hat, aktiv einsetzt, um seinen individuellen Beitrag zu leisten, diese Welt, in der wir leben, dem gemeinsamen Hauptziel ein wenig näher zu bringen, nämlich eine Welt zu gestalten, in der wir uns alle weitestgehend wohlfühlen können. Der harte Wettbewerb, der in der Tier- und Pflanzenwelt um Nahrung und Anerkennung herrscht, ist also in der menschlichen Welt nicht notwendig, wenn jeder seine Lebensaufgabe ausführt.
Wir nutzen unsere Begabungen im Rahmen der Aufgabe, die uns mit Leidenschaft erfüllt, in einem Umfeld, das unsere wichtigsten Werte widerspiegelt. Nicht nur, daß wir so optimal von den Gaben der Natur profitieren können, nein, wir vermeiden auch, daß unsere Anstrengungen im Sande verlaufen und sorgen dafür, daß sie Früchte tragen.
Mit Früchte ist hier folgendes gemeint:

  • die Zufriedenheit und das gute Lebensgefühl auf dem Weg zum Ziel
  • etwas Eigenes geschaffen zu haben
  • die persönliche Zufriedenheit darüber, das selbst gewählte Ziel erreicht zu haben,
  • ausreichend Geld zu verdienen, um ein zufriedenes Leben zu führen,
  • die Anerkennung der eigenen Leistung durch andere,
  • den Wohlstand für sich selbst und die Allgemeinheit zu sichern, indem neue, spannende Aufgaben geschaffen werden

weitere Infos zum Online-Workshop „Den Traumberuf finden
 
Wie wäre es, wenn sich jeder Gedanken darüber machen würde, wie er die von der Natur erhaltenen Ressourcen dazu nutzen könnte, um aktiv an der Lösung wichtiger Probleme mitzuwirken und damit seine Gedanken auf ein bestimmtes Ziel lenken würde, beispielsweise, um ein bestimmtes Produkt, einen bestimmten Dienst zu entwickeln und sich dank seiner Anstrengungen seine Existenz sichern kann ?
Wie bereits erwähnt, sind nur Menschen, die sich wohlfühlen, aktiv, also aus sich selbst heraus vom Tatendrang gepackt, und wer viel tut, hat in der Regel auch viele Bedürfnisse.
Wenn sich Menschen frei entfalten können, entstehen die vielfältigsten (bisher in der Industriegesellschaft unterdrückten oder einfach aus den unterschiedlichsten Gründen nicht erfüllten) Bedürfnisse.  Viele der bekannten und beliebten Produkte und Dienste entstanden aus dem noch unerfüllten Bedürfnis eines Menschen, der entweder selbst eine entsprechende Lösung in Form eines Produktes/Dienstes geschaffen oder das Bedürfnis einem anderen, mutigen und tatkräftigen Menschen mitgeteilt hat, der dann das dazu Passende schaffte. Je nachdem erfüllt das so entstandene Produkt bzw. die Dienstleistung dann auch die Bedürfnisse vieler anderer Menschen, so daß hier ein Markt (ein Angebot und eine Nachfrage) entsteht.
Jeder von uns ist also sowohl Anbieter als auch Nachfrager. 
Als Nachfrager müssen wir lernen, unsere individuellen Bedürfnisse zu erkennen und zu formulieren, so daß eine Nachfrage entsteht, die andere, die die entsprechenden Begabungen, Leidenschaften und Werte und das notwendige Wissen haben, durch die Entwicklung passender Produkte und Dienste befriedigen.
Als Anbieter geht es darum, daß wir unsere individuellen Begabungen, Leidenschaften und Werte erkennen und als wichtige Bestandteile unserer Arbeitskraft dafür einsetzen, um entsprechende Bedürfnisse unserer Mitmenschen zu befriedigen. Dies kann durch die Entwicklung eigener Produkte und Dienste oder durch die Mitarbeit an einem entsprechenden Projekt geschehen.

Print Friendly and PDF

Mehr über die Ideenwerkstatt erfahren 

Hol dir dazu das kostenlose Kennenlern-Paket!

Es besteht aus 3 eBooks (PDF) zum Lesen und einem Audio (mp3, ca. 20 min.) zum Anhören, etwa beim Fahrradfahren, Joggen oder Busfahren. deine-arbeit-in-der-ideenwerkstatt

dein Name

deine Mail-Adresse

Infos zum Datenschutz