mark-twain-wichtigste-tage-in-unserem-leben

Kurzgeschichte: Der kleine Bach und die Wüste

Es war einmal ein kleiner Bach, der kam an den Rand einer großen Wüste.
Er fürchtete sich, weiterzugehen.
Die Veränderung und das Unbekannte waren dem Bach nicht geheuer.
Er wollte zwar mehr Wasser haben und ein schöneres Leben führen aber das Risiko auszutrocknen war ja eben auch gegeben.
Aber eine innere Stimme sagte ihm, er solle keine Angst haben und ruhig weitergehen.
Nach einigem Zögern ging der Bach dann doch weiter, wenn es ihm auch nicht sehr wohl dabei war.
Es wurde immer heißer und schließlich verdunstete der kleine Bach.
Die aufgestiegenen Tröpfchen sammelten sich in der Luft. Sie bildeten bald Wolken, die über die Wüste zogen.
Die Wolken reisten viele Tage, bis sie hinter der Wüste zum großen Meer kamen.
Dort regneten sie sich leer. Das Bächlein wurde nun Teil des unendlichen Meeres und führt ein viel schöneres Leben, als es je erträumt hatte.
Während das Bächlein sich sanft von einer Welle tragen ließ, überlegte es lächelnd: „Mehrmals habe ich meine Daseinsform verändert – und doch bin ich jetzt mehr ich selbst als je zuvor!“
Autor unbekannt.

Fazit:

Diese Geschichte zeigt warum Mut und die Entschlossenheit den Weg zu gehen, alleine allmächtig sind.
Wir können nicht wissen wohin uns ein neuer Weg führt.
Viele der Sorgen und Ängste, die wir möglicherweise am Anfang des Weges haben, sind vielleicht nur Hirngespinste.
Wir können es erst beurteilen, nach dem wir den Weg gegangen sind!
Sicher verlieren wir einiges was uns lieb geworden ist, aber wir bekommen möglicherweise etwas, was wir bisher nicht hatten und was uns noch viel wertvoller ist.
Erst wenn wir etwas Neues tun, können wir neue Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln und uns so weiterentwickeln.
 

Print Friendly and PDF

Mehr über die Ideenwerkstatt erfahren 

Hol dir dazu das kostenlose Kennenlern-Paket!

Es besteht aus 3 eBooks (PDF) zum Lesen und einem Audio (mp3, ca. 20 min.) zum Anhören, etwa beim Fahrradfahren, Joggen oder Busfahren. deine-arbeit-in-der-ideenwerkstatt

dein Name

deine Mail-Adresse

Infos zum Datenschutz