optimal weiterentwickeln - erfolgreich als Lebensunternehmer

Heute möchte ich wieder mal ein paar Zeilen über die Lebensweise der Lebensunternehmer schreiben.

Was bringt uns Lebensunternehmer im Leben voran?

Es sind folgende Dinge:

  • kritisch denken und die richtigen Fragen stellen
  • das eigene Wissen in die Tat umsetzen
  • die Kräfte richtig einteilen und das wirklich Wichtige tun
  • Geduld haben und warten können

 

kritisch denken und die richtigen Fragen stellen

du weißt, dass du nur das erfahren kannst, wonach du fragen kannst, deshalb stellst du dir selbst oder anderen Menschen die Fragen, die dich auf deinem Weg voranbringen und dein Wissen sinnvoll erweitern 

das eigene Wissen in die Tat umsetzen

du weißt was wirklich für dich wichtig ist, hast dich von allen Zweifeln befreit und glaubst, dass du es schaffen kannst und hast dich deshalb entschieden, jetzt mit dem Tun anzufangen – dein Wissen gelangt so von deinem Kopf in deinen Körper

die Kräfte richtig einteilen und das wirklich Wichtige tun

du willst dein Ziel wirklich erreichen und dir ist klar, dass der Weg dorthin nicht einfach ist, deshalb verschwendest du deine Kräfte nicht, etwa um vor deinen Mitmenschen gut dazustehen, sondern nutzt sie optimal, um dich den, für deine weitere Entwicklung besonders wichtigen Aufgaben zu stellen und die dabei anfallenden Probleme zu lösen – du weißt wie wichtig es für deine fortlaufende Begeisterung ist, dass du für viele kleine Erfolge sorgst und dich dafür belohnst

Geduld haben und warten können

du weißt, dass alle die ihr Bestes geben können, mindestens 10000 Stunden daran gearbeitet haben, deshalb arbeitest auch du mit Hingabe und Geduld an deiner persönlichen Entwicklung und an deinem Ding, denn alles braucht seine Zeit, bis es reif ist – dir ist klar, dass du nur durch die Fehler, die du machst und die Irrwege, die du gehst, optimal lernen und dich so weiterentwickeln kannst

Fazit

Egal was wir Lebensunternehmer tun, ob wir uns neue Gewohnheiten aneignen, neue Methoden ausprobieren oder den Umgang mit neuen Werkzeugen trainieren, die vorher genannten Fähigkeiten, helfen uns alle schwierigen Lebenssituationen zu meistern!

Mit Lebensunternehmer sind übrigens immer auch alle Frauen gemeint.

Ich weigere mich nur meine Text mit Schreibweisen wie Lebensunternehmer*innen komplizierter zu machen als notwendig.

Für mich sind Frauen absolut gleichwertig. Ich frage meine Frau oft nach ihrer Meinung, weil sie nicht selten anders ausfällt als meine, was mich zum kritischen Nachdenken anregt!

Wie so oft steckt der Teufel im Detail!

Der eine hat beispielsweise Probleme kritische Fragen zu stellen, weil er sich vor der Reaktion der anderen bzw. deren Antworten fürchtet. Hier gilt es Wege zu finden, diese Angst zu überwinden.

Der andere weiß, dass es richtig wäre dies und das zu tun. Leider schafft er es nicht, dass sich seine Erkenntnis vom Geist zum Körper durchsetzt und damit kann er es nicht im praktischen Leben realisieren.
Hier müssen die inneren Hindernisse ausfindig gemacht und Wege gefunden werden, diese zu überwinden. Oft sind es verborgene Ängste und Zweifel, die hier erst einmal beseitigt werden müssen.

Vielleicht denkst du jetzt, dass sind doch eigentlich Probleme, die ein Psychiater lösen müsste.

Genau das glaube ich nicht, weil es keine psychischen Krankheiten sind, sondern nur Dinge (Glaubenssätze, Ängste, Zweifel …), die wir irgendwann im Kopf konstruiert haben und nicht genügend hinterfragt haben.

Genau hierbei kann dir jemand, der über sehr viel Lebenserfahrung und Kenntnisse verfügt, sehr wichtige Dienste leisten.

Er kann dir mit seinen Gedanken Denkanstöße geben, die du dir selber nicht geben kannst, weil du eben anders denkst.

Falls du bei der praktischen Umsetzung der vorher genannten lebenswichtigen Fähigkeiten auch die ein oder andere Schwierigkeit erkennst, können wir ja gemeinsam schauen woran es liegt.

 

 

 

 

Möchtest du herausfinden, was dich antreibt und über dich hinauswachsen läßt?

Dann mach dich auf den Weg zur “8-Tage-Reise zu deinem Herzenswunsch”!

Ein GRATIS-eBook, daß dich vorwärtsbringt!

    Wohin soll ich dir den Reiseplan schicken?

     

     

     

    Print Friendly and PDF