anleitung-zum-gluecklichsein

Wenn mindestens 10 bis 15 % der Menschen in unserer Gesellschaft entsprechende gemeinsame Werte und Gewohnheiten leben könnten, dann würden wir alle sehr viel reicher werden und uns gegenseitig beim Wachsen und Gedeihen unterstützen.

Mit reicher werden meine ich aber nicht, daß derjenige der Beste und Erfolgreichste ist, der viel besitzt und ein hohes monatliches Einkommen hat.

Ich meine damit, daß derjenige reich ist, der ausreichenden materiellen Wohlstand hat und der darauf aufbauend:

und dazu das Internet sinnvoll und hilfreich nutzt.

Bedenke: Bis zu einer bestimmten Grenze ist materieller Wohlstand absolut wichtig für unser Lebensglück. Ab dieser Grenze aber entscheidet vor allem unsere Lebenseinstellung bzw. die von uns tagtäglich gelebten Werte und Gewohnheiten, ob wir ein gutes Leben haben oder nicht.

herz-fuehrt-verstandMotto, Ziele, Werte und Gewohnheiten der Lebensunternehmer