zeit- und ortsunabhängige Unterstützung bei der Realisierung Ihres Online-Workshops – für alle die, die Möglichkeiten, die das Internet zum Lernen bietet, optimal nutzen möchten

 

das Ziel:

der Online-Workshop, der didaktisch und inhaltlich ihren Vorstellungen entspricht und im Internet bestmöglich präsent ist

der Weg dorthin:

Die grundsätzliche Aufgabe/Funktion Ihres Online-Workshops ermitteln >> Das grundsätzliche Erscheinungsbild (Layout) Ihres Lernangebots festlegen >> Die Lerninhalte zusammenstellen >> Ihre Lerninhalte und mein didaktisches Konzept zusammenführen >> Der gezielte Zugriff auf die Lerninhalte und die Führung durch diese Inhalte festlegen >> Die Darstellung (das Design) der Lerninhalte entwerfen >> Die technische Umgebung auswählen und den Workshop dort integrieren >> Den Workshop optimieren und testen >> Den Online-Workshop bekannt machen >> Den Workshop systematisch weiterentwickeln

Ich helfe Ihnen dabei dieses Ziel zu erreichen und auf einem gut ausgebauten Weg dorthin zu gehen, statt auf Trampelpfaden!
Bei diesem Coaching geht es darum, daß Sie die Möglichkeiten, die das Internet bietet, bestmöglich für Ihren Online-Workshop oder Ihr Seminar nutzen können. Die Hilfe erfolgt soweit möglich sofort bei Bedarf mit Hilfe eines Support-Chats, via Webforum, per Online-Demo am Bildschirm oder Fernzugriff, aber auch klassisch via Telefon. 

Ich gebe Ihnen konkrete Lösungsvorschläge, vor allem aber Hilfe zur Selbsthilfe, sowohl bei der Beantwortung Ihrer Fragen, als auch bei der Lösung Ihrer Probleme. Diese Hilfe reicht von der Demonstration der konkreten Anwendung eines Internetdienstes für Ihren Online-Workshop über Tipps und Tricks wie bestimmte Werkzeuge, Internetdienste und Informationsquellen Ihnen die tagtägliche Arbeit erleichtern können bis hin zu psychologischen Fragen und besten Vorgehensweisen innerhalb einer sich wandelnden Gesellschaft. Ich möchte mein Bestes geben, damit Sie Ihr Bestes geben
können.

Was verstehe ich unter Hilfe zur Selbsthilfe ?

Jede Erkenntnis, jeder Tipp u. jeder Ratschlag den ich Ihnen gebe, ist letztendlich mit meinen eigenen Erkenntnissen und Erfahrungen verknüpft. Diese kann ich Ihnen natürlich nur durch weitere Rückfragen mehr oder weniger verständlich näher bringen. Wirklich tiefgründig verstehen können Sie nur Ihre eigenen Erkenntnisse und Erfahrungen. Was will ich damit sagen ? Das was ich an Wissen an Sie weitergebe, ist für Sie zunächst nur eine wertvolle Information. Das ist deshalb so, weil Wissen (Information + Zusammenhang) fest an einen Menschen gebunden ist. 

Erst wenn Sie meine Informationen mit Ihren eigenen Erfahrungen und Erkenntnissen verbinden (können), werden diese Infos zu Ihrem Wissen. Daraus folgt, daß mein Wissen vorwiegend dazu dient, um ihre Gedanken in Gang zu setzen. Was aber tatsächlich aus meinem Wissen in Ihrem Kopf wird, hängt stark von Ihren Neigungen (Interessen), Fähigkeiten (Infos zu verarbeiten), von Ihren Erfahrungen und natürlich von Ihren Erkenntnissen ab.Ich bin also dann mit meiner Arbeit zufrieden, wenn ich Ihre Gedanken konstruktiv anstoßen kann. Ich möchte bei Ihnen Gedanken in Gang setzen, auf die Sie sonst nicht kommen würden und die Sie auf dem Weg zu Ihren ganz persönlichen Zielen in großen Schritten weiterbringen. Das verstehe ich unter "Hilfe zur Selbsthilfe".

Infos downloaden
nutze freie Energie


Kostenloses Erstgespräch! 

In diesem 30 Minuten dauernden Erstgespräch möchte ich mit Ihnen herausfinden ob überhaupt und wenn, wie ich Ihnen grundsätzlich helfen kann. Es wäre schön, wenn Sie sich ein wenig auf das Gespräch vorbereiten, so daß ich möglichst viel über Ihre für das Coaching relevante Situation erfahren kann. 

Besonders interessant wäre es für mich, wenn Sie mir im nachfolgenden Formular unter Anmerkungen kurz beschreiben, was Sie von dem Coaching erwarten. Was ist Ihr persönliches, zentrales Ziel daß Sie mit dem Coaching erreichen möchten ?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Fragen

Infos zum Datenschutz

 

 

 

 

10 gute Gründe, die für meinen Coaching-Dienst sprechen …

mein einzigartiges Wissen
Ich tue jeden Tag genau das, wobei ich Ihnen helfe!

Ich habe das didaktische Konzept selbst entwickelt und seine Praxistauglichkeit, viele Jahre an einem entsprechenden Lehrgang getestet. Viele der dabei gemachten Erfahrungen und die durch konstruktives Nachdenken gewonnenen Erkenntnisse habe ich in dem Lehrgang dokumentiert. 

Sie bekommen von mir also wertvolles Wissen (Praxistipps, Tricks, Kniffe, …) daß Sie sonst in dieser Form von keinem anderen bekommen.

die Standard-Workshops
Ganz allgemein unterstütze ich Sie mit Rat und Tat bei ihren Aufgaben und bei der Lösung der jeweils anfallenden Probleme.

 

 

 

Je nach Situation kommen dabei auch meine Standard-Workshops zum Einsatz. Diese Workshop-Inhalte und auch das Workshop-Konzept können natürlich an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden, also auf Ihre besonders wichtigen Themen/Aufgaben und damit verbundene Probleme und Fragen hin ausgerichtet werden.

Die Workshops werden bevorzugt online durchgeführt, aber auch Vor-Ort-Workshop können gebucht werden.

individuelle Hilfe bei Bedarf
Nehmen Sie das Coaching genau dann in Anspruch wenn Sie nach der Antwort auf eine schwierige Frage suchen, sich ein schwieriges Problem stellt oder wenn Sie einfach motivierende Ratschläge brauchen.

 

 

 

 

Einfach die Frage/das Problem in das Forum schreiben, via Skype-Chat stellen oder per Mail schicken. In der Regel antworte ich sofort, spätestens aber innerhalb von einem Tag.

Sie stehen im Mittelpunkt

 

 

 

 

Während des gesamten Coachings geht es darum Ihr Lernangebot optimal online zu stellen. Es geht also nur um Sie bzw. Ihre Dienstleistng und nur dafür lernen Sie und lösen Sie Probleme.
Sie kommen also durch das Coaching Ihrem Ziel Schritt für Schritt näher.

nachhaltige Wissensvermittlung
Ich nehme mir die Zeit, damit Sie die notwendigen Erfahrungen sammeln und daraus die entsprechenden Erkenntnisse gewinnen können. Nur so können letztendlich komplexe Sachverhalte verstanden und generell Wissen nachhaltig vermittelt werden, weil das Wissen so mit Erlebtem verknüpft im Gehirn verankert wird.
in gewohnter Umgebung am Coaching teilnehmen
Sie können direkt in gewohnter Umgebung am Coaching teilnehmen. Genau da wo Sie gerade sind, etwa zuhause, am Arbeitsplatz oder unterwegs mit dem Smartphone oder
Tablet-PC.

 

 

 

 

Sie müssen nirgendwo hinfahren, daß bedeutet Sie sparen viel Zeit und Geld.

Insiderwissen
Täglich informiere ich mich über die für das Coaching relevanten Themenbereiche, beispielsweise mit Hilfe von Google Plus, Twitter, relevante Blogs, Online-Magazine, Foren und Communities.
die Selbstlernkurse
Je nach Situation kommen bei den Coachings auch meine
Selbstlernkurse zum Einsatz. Die Inhalte dieser Selbstlernkurse wurden mit großer Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt.

 

 

 

 

Die Inhalte können sofort nach der Bestellung und der Bezahlung heruntergeladen und genutzt werden.

jede Menge informativer Blog-Einträge und FAQ-Artikel
Unter "Netzwerkkompetenz.org" finden Sie viele wertvolle Informationen zu den Themen "das Internet kompetent nutzen", "gute Entscheidungen treffen", "motiviert lernen und Probleme lösen" und "das eigene Wesen optimal entfalten".

 

 

 

 

Unter "Onlinetechniker.de" finden Sie vielfältige und tiefgründige Infos darüber, wie wir eine Umgebung aufbauen können, in der wir unser Wesen bestmöglich entfalten und im Rahmen einer direkten Demokratie mitentscheiden können.

das Coaching testen und bei Nichgefallen jederzeit beenden

 

 

 

 

Sie können das Coaching für eine halbe Stunde kostenlos testen.

Sie können das Coaching jederzeit ohne Begründung für immer beenden.

mach was du liebst

das konkrete Problem, daß ich für Sie löse: 

Sie möchten Ihren Kunden die Möglichkeit bieten, auch online an ihren Workshops und Seminaren teilzunehmen. So werden ihre Lernangebote wesentlich flexibler, da sie an beliebigen Orten (Arbeitsplatz, zuhause,…) und bei Bedarf (zeitunabhängig) genutzt werden können. 

Sie möchten dazu die Möglichkeiten, die das Internet bietet, bestmöglich nutzen. Da Sie viel zu tun haben, haben Sie weder die Zeit noch die Lust um sich einen Überblick über die vorhandenen Möglichkeiten zu verschaffen. Auch fehlt es Ihnen an dem übergreifenden Verständnis der vielfältigen technischen Hilfsmittel, daß sich nur durch das tagtägliche Anwenden der Dienste, Software-Werkzeuge (Tools) und Informationsquellen, im Laufe vieler Jahre, entwickeln kann.

meine Aufgabe: 

Ich unterstütze Sie mit Rat und Tat bei der Einführung des didaktischen Konzepts und helfe Ihnen die für Ihre Anwendung relevanten IT-Werkzeuge und Internetdienste auszuwählen und zeige Ihnen mit entsprechenden Workshops und Coachings, wie Sie die betreffenden Dienste, Tools und Informationsquellen kompetent anwenden können. 

Die Hilfe erfolgt soweit möglich sofort bei Bedarf mit Hilfe eines Support-Chats, via Webforum, per Online-Demo am Bildschirm oder Fernzugriff, aber auch klassisch via Telefon.

Ich gebe Ihnen in der Regel Hilfe zur Selbsthilfe, sowohl bei der Beantwortung Ihrer Fragen, als auch bei der Lösung Ihrer Probleme. Diese Hilfe reicht von der praktikablen Anwendung des didaktischen Konzepts und der Lösung für ein bestimmtes Computer- oder Internetproblem über Tipps und Tricks wie bestimmte Werkzeuge, Internetdienste und Informationsquellen Ihnen die tagtägliche Arbeit erleichtern können, bis hin zur Beantwortung psychologischer Fragen und bester Vorgehensweisen innerhalb einer sich wandelnden Gesellschaft. Ich möchte mein Bestes geben, damit Sie Ihr Bestes geben können.

Wichtige Fragen, die ich mir dabei stelle, sind:

  • Mit Hilfe welcher Internetdienste bzw. Informationsquellen können Sie schnell und einfach Antworten auf Ihre Fragen finden ? 

  • Gibt es Methoden, die Ihnen den Alltag erleichtern ?

  • Gibt es Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Aufgaben effektiver lösen können ?
    Gibt es Möglichkeiten, um bestimmte Aufgabenstellungen zu automatisieren ?
    Falls ja, gibt es fertige Lösungen (Programme, Scripte, Makros,…), die man direkt übernehmen oder zumindest mit einem vertretbaren Aufwand an die jeweiligen Anforderungen anpassen kann ?

  • Wie können Sie die ausgewählten Werkzeuge kompetent anwenden ?
    Wichtige Teilfragen dabei sind:

    • Mit Hilfe welcher Quellen (Handbücher, Selbstlernkurse, Foren, …) können Sie sich ganz allgemein Informationen zu dem jeweiligen Werkzeug beschaffen und wie können Sie schnell und einfach Antworten auf Fragen finden (Hilfe und Support), falls Sie Probleme mit dem Anwendungsprogramm habe ?

    • Wie können Sie Ihre Werkzeug auf dem aktuellen Stand halten (Hilfe und Support) ?

    • Wie können Sie die bisherigen Lösungen für die Probleme, die Sie mit dem Werkzeug hatten, leicht wiederauffindbar abspeichern ? 

    • Welche für Ihren Anwendungsfall relevante Funktionen bietet das Programm und wie können Sie diese Funktionen kompetent nutzen ?

    • Welche für Ihren Anwendungsfall relevanten Funktionen fehlen dem Werkzeug und gibt es hierfür bereits fertige Lösungen (Zusatzprogramme), die Sie direkt übernehmen oder zumindest mit einem vertretbaren Aufwand an die jeweiligen Anforderungen anpassen können ?

meine Arbeitsweise: 

mit Rat und Tat zur Seite stehend, die Partner auf ihrem Weg begleiten und sie mit ungewöhnlichen Sichtweisen, Fragen und Blickwinkel konfrontieren

 

 

 

 

Infos downloaden

Ausführliche Beschreibung des Coachingdienstes: 

Sie möchten Ihren Kunden die Möglichkeit bieten, auch online an ihrenWorkshops und Seminaren teilzunehmen. So werden ihre Lernangebote wesentlich flexibler, da sie an beliebigen Orten (Arbeitsplatz, zuhause,…) und bei Bedarf (zeitunabhängig) genutzt werden können. Der Lernende muss keinen Urlaub nehmen und kann sich die Zeit und die Kosten für die Anreise und die Übernachtung sparen

Da Sie sehr am Lernerfolg Ihrer Workshop-Teilnehmer interessiert sind, möchten Sie die Möglichkeiten die das Internet hierfür bietet, so gut wie möglich nutzen. Um komplexe Sachverhalte zu verstehen bzw. generell, um Wissen aufzunehmen, ist eine gewisse Zeit notwendig um eben die entsprechenden Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln. Ein paar Stunden, aber auch ein Tag, indem umfangreiche und komplexe Lerninhalte über Präsenz-Workshops vermittelt werden, sind meist viel zu wenig um das gelernte Wissen dann auch entsprechend im Alltag anwenden zu können. Selbst eine einfach gestaltete Plattform zum webbasierten Lernen ermöglicht es Ihnen, Ihre Lernenden bei gleichem Kostenaufwand weitaus effizienter (weil über einen längeren Zeitraum und mit individueller Zuwendung) zu betreuen als bei den Präsenz-Workshops.

Um also das Internet bestmöglich für Ihre Bildungsangebote zu nutzen, suchen Sie nun speziell ein für das Lernen im Internet geeignetes, didaktisches Konzept und eine entsprechende, technische Umgebung.

Sie haben wenig Erfahrungen und Erkenntnisse im Umgang mit dem Internet, möchten es aber kompetent für Ihre Online-Workshops und -Seminare nutzen. 

Dabei stellen sich unter anderem folgende wichtige Fragen (Probleme):

Die Kernfragen bei der Anmeldung am Workshop:

Wie soll der Testzugang aussehen ? Wie kann man sich neu zum Workshop anmelden ? Wie kann man sich als registrierter Teilnehmer anmelden ?

Die Kernfragen bei der Teilnahme am Workshop:

  • die Kernfragen zur einführenden Veranstaltung

    Soll diese online oder vor Ort durchgeführt werden ? Was soll der Teilnehmer dabei erfahren ?

  • die Kernfrage zu den Lerninhalten, mit denen der Teilnehmer die jeweiligen Fähigkeiten/Kompetenzen weitestgehend selbstbestimmt und selbstorganisiert trainiert

    Welche Möglichkeiten – die bei Vor-Ort-Seminaren/Workshops undenkbar sind – bietet das Internet um die betreffenden Lerninhalte online zu präsentieren ?

  • die Kernfrage bezüglich der individuellen Hilfe bei Bedarf 

    Welche Möglichkeiten – die bei Vor-Ort-Seminaren/Workshops undenkbar sind – bietet das Internet für den Workshop-Leiter und die Teilnehmer um Fragen und Probleme bezüglich der Lerninhalte zu klären ?

  • die Kernfrage zur Kontrolle des Lernerfolgs 

    Welche Möglichkeiten – die bei Vor-Ort-Seminaren/Workshops undenkbar sind – bietet das Internet für den Workshop-Leiter und um den Lernerfolg der Teilnehmer zu kontrollieren ?

Die Kernfrage beim Abschluss des Workshops:

Wie soll der Teilnehmer nachweisen, daß er den Workshop erfolgreich abgeschlossen hat ? 

Sollen die Möglichkeiten, die das Internet bietet, also wirklichnutzbringend in das Lernangebot integriert werden, so braucht es jahrelangerErfahrung und entsprechenden Erkenntnissen, um diese Möglichkeiten erst einmalzu erkennen und dann auch wirklich sinnstiftend für den Lernenden anzuwenden. 

Mein Coachingdienst: das didaktische Konzept für Ihren Online-Workshop

Mit dem didaktischen Konzept können Sie die Möglichkeiten die das Internet bietet (nützliche Internetdienste, relevante Informationsquellen, …) bestmöglich dazu nutzen, um Ihr Lernangebot noch interessanter und wertvoller zu machen, beispielsweise:

  • die Fragen und Probleme zu ihren Workshops möglichst zeitnah klären, etwa mit Hilfe von Skype oder anderen Internet-Chat- und Telefoniesystemen 

  • beliebige Informationen (Antworten auf Fragen, Lösungsvorschläge, …) im Internet gezielt  über Stichwörtern oder das Anklicken relevanter Kategorien nach bestimmten, zu Ihren Lerninhalten relevanten Inhalten durchsuchen

  • Informationen kostengünstig im Netz verteilen oder den Lernenden mit ganz bestimmten, zum jeweiligen Lerninhalt relevanten Informationen versorgen, beispielsweise über relevante News-Feeds

  • falls beim Durchlesen der Lerninhalte Begriffe nicht verstanden werden, so gibt es zahlreiche sofort online verfügbare Lexika und Wörterbücher

  • die gefundenen Informationen mit zusätzlichen Infos anreichern, wichtige Stellen markieren und vieles mehr und diese Infos leicht wiederauffindbar über Stichwörter und Ordner-Hierarchien abspeichern

  • schnell, einfach und kostengünstig andere Menschen fragen, beispielsweise über Twitter, Google Plus, Facebook, themenorientierte Communities bzw. Diskussions- und Chatforen

  • einfache und gezielte Preis- und Leistungsvergleiche machen (regional, national und weltweit), etwa mit Preisdatenbanken, falls diese Infos im Rahmen des Workshops/Seminars zu wichtigen Erkenntnissen verhelfen bzw. notwendig sind um richtige Entscheidungen zu treffen

  • multimediale Anwendungen nutzen, um komplexe Lerninhalte verständlich zu machen, beispielsweise durch bewegte Bilder wie Animationen und Videos in Kombination mit gesprochenem Text.

Sie erhalten alles aus einer Hand, das didaktische Konzept, den Musterlehrgang und Vorschläge für gute, bereits fertige webbasierte Lernumgebungen, bei denen sie sich nur noch registrieren müssen. Bei der praktischen Anwendung der Lernwerkzeuge kann ich Ihnen helfen.

Es gibt einen Lehrgang, der auf der Basis dieses didaktischen Konzepts erstellt wurde.Es wird also an konkreten Beispielen gezeigt, wie die einzelnen Lernmethodenangewendet werden. So können Sie das didaktische Konzept anhand vielerPraxisbeispiele nachvollziehen. Außerdem kann der Lehrgang Ihnen als Mustervorlage für Ihre eigenen Workshop-/Seminarunterlagen dienen.

Ich unterstütze Sie mit Rat und Tat dabei den größtmöglichen Nutzen aus dem didaktischen Konzept zu ziehen. Dabei kommen je nach Situation auch meine
Standard-Workshops zum Einsatz. Natürlichkönnen die Workshop-Inhalte und auch dasWorkshop-Konzept an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden, also auf Ihre wichtigen Themen/Aufgaben hin ausgerichtet werden.

Die Workshops werden bevorzugt online durchgeführt, aber auch Vor-Ort-Workshop können gebucht werden. Für die Vor-Ort-Workshops muss ich individuelle Preise kalkulieren, die sich an den Fahrt- und Übernachtungskosten orientieren.

 

 

 

 

Infos downloaden
nutze freie Energie

 

Ablauf des Coachingdienstes

 

mach was du liebst

 

Für wen ist der Coaching-Dienst gedacht ?

Bildungsinstitute und Trainer, die ihre Vor-Ort-Workshops und Seminare jetzt auch online anbieten möchten und ein speziell für das Lernen mit Hilfe des Internets geeignetes, didaktisches Konzept und eine entsprechende, technische Umgebung suchen

Konkrete Teilnahmegründe sind, Sie:

  • suchen ein didaktisches Konzept (ein Lehr-/Lernkonzept für Ihren Online-Workshop bzw. Online-Kurs  und rat- und tatkräftige Hilfe um dieses Konzept bestmöglich für Ihren konkreten Anwendungsfall zu nutzen

  • suchen eine fertige Mustervorlage, um webbasierte Lerninhalte zu beliebigen Themen- und Fachgebieten zu erstellen (der von mir entwickelte Lehrgang enthält viele kreative Beispiele, wie Informationen mit zeitgemäßen Methoden und Werkzeugen klar und verständlich präsentiert werden können)

  • möchten die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien und deren Möglichkeiten sinnvoll im Rahmen Ihrer Lehraufgabe nutzen

  • suchen eine Anleitung, die Ihnen Wege aufzeigt, wie Sie Menschen demonstrieren können, welche Möglichkeiten das Lernen via Internet bietet

  • suchen eine geeignete Internet-Plattform für Ihre Lerninhalte

Kurzbiografie von Martin Glogger (Jahrgang 1969, geb. im
Unterallgäu):

Weshalb bin ich Coach geworden und was bedeutet Coaching für mich ?

Ich investiere meine Zeit und Energie gerne in Menschen, die etwas schaffen möchten, also ein Unternehmen gründen, eine Idee/Vision realisieren, ihre Gefühle in der Kunst ausdrücken oder eine Initiative starten möchten. Coaching bedeutet für mich, anderen Menschen dabei zu helfen, daß ihre Samen aufgehen und so alle von ihren einzigartigen Früchten profitieren können. Es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn ich dazu beitragen kann, daß meine Partner tagtäglich gute Entscheidungen treffen, motiviert und selbst organisiert lernen und gute Lösungen für ihre Probleme finden und sich optimal entfalten können.

Was qualifiziert mich, als Coach zu arbeiten ?

Schon mit 20 Jahren dachte ich viel darüber nach, wie denn ein gutes Leben aussehen kann und wie eine optimale Umgebung (Gesellschaft) dazu sein müsste. Ich beobachtete mich selbst und die Gesellschaft sehr genau. Damit ich diese Beobachtungen und Erfahrungen besser verstehen konnte las ich philosophische Bücher, Artikel zu interessanten psychologischen Themen, machte die unterschiedlichsten Persönlichkeitstests und vieles mehr. Ergänzt wurden diese Beobachtungen und Erfahrungen durch viele weitere Einsichten in viele verschiedene Bereiche des Arbeitslebens und die vielen unterschiedlichen Menschen, die ich dabei kennen gelernt habe. So habe ich beispielsweise einige Jahre als Elektro-Ingenieur (Microcontroller programmieren,  Steuerungsschaltungen weiterentwickeln, …) und als Zimmerergeselle (Kiwahallen und Dachstühle bauen, Dächer decken, …) gearbeitet.
Sehr interessant und lehrreich war die Arbeit als freier Dozent, wo ich für verschiedene Bildungsanbieter Internet- und Technikerkurse geleitet habe. Über die Feedbacks der Teilnehmer konnte ich viel über die Verbesserungsmöglichkeiten erfahren, die Online-Coachingdienste und Workshops, gegenüber Vorort-Seminaren bieten.
Sehr vielfältige Erfahrungen sammelte ich auch bei den unterschiedlichen Gelegenheitsjobs, mit denen ich mein Studium finanzierte, so habe ich beispielsweise als Werkstudent bei einem Großunternehmen  Produktionsarbeitsplätze optimiert, bin viele Jahre Taxi gefahren, habe als CNC-Fräser Metallspulen gefräst,  die Lederlackier-Maschine in einer Schuhfabrik bedient und 8 Stunden am Tag Limburger in einer Käsefabrik  gewendet. Auch bin ich in dieser Zeit viel herumgekommen, nicht nur wegen der häufigen Umzüge von einer  Wohnung in eine andere, sondern, weil ich viele Reisen unternahm und so einiges von der Welt gesehen habe.
In einem bewegten Leben gibt es viel zu entscheiden, ich habe mir viel Wissen auf autodidaktischem Wege  angeeignet und viele Probleme gelöst und natürlich fortlaufend an meiner Persönlichkeit und der Entfaltung  meines Wesens gearbeitet. Etwa um das Jahr 2000 habe ich angefangen einen Lehrgang zu entwickeln, der anschaulich zeigt, wie man  mit Hilfe des Internets autodidaktisch lernen und Probleme lösen kann. Dabei habe ich mich sehr  leidenschaftlich mit den Themen "gute Entscheidungen treffen", "autodidaktisch lernen und Probleme lösen"  und "sich selbst entfalten" beschäftigt. Mein ganz besonderes Interesse galt dabei der Frage: Wie der Computer und das Internet uns dabei nützlich sein können ? Ich habe mehr als ein Jahrzehnt und viele tausend  Stunden in diesen Lehrgang investiert und so vielfältige Erfahrungen und Erkenntnisse zu den  Themen aufgebaut, die ich heute als Trainer und Coach gut brauchen kann. Dieser Lehrgang diente übrigens auch als Grundlage für die verschiedenen Workshops und Selbstlernkurse, die ich im Rahmen meiner Coaching-Dienste anbiete. Während der Entwicklung des Lehrgangs entstand auch meine Vision, von einer Umgebung, in der sich  Menschen optimal entfalten können. Diese Vision beschreibe ich ausführlich in meinem Buch.
weitere Infos …

Was ist einzigartig an meinem Coaching ?

Ich tue jeden Tag genau das, wobei ich meinen Partnern helfe! Auf diesem Wege sammle ich nicht nur Tag für Tag viele wertvolle Erfahrungen und Erkenntnisse, die ich gerne  weitergebe. Auch habe ich das didaktische Konzept selbst entwickelt und seine Praxistauglichkeit, viele Jahre an einem entsprechenden Lehrgang getestet. Viele der dabei gemachten Erfahrungen und die durch konstruktives Nachdenken gewonnenen Erkenntnisse habe ich in dem Lehrgang dokumentiert. Sie bekommen von mir also wertvolles Wissen (Praxistipps, Tricks, Kniffe, …) daß Sie  sonst in dieser Form von keinem anderen bekommen.Sie bekommen von mir also wertvolles Wissen (Praxistipps, Tricks, Kniffe, …) daß Sie sonst in dieser Form von keinem anderen bekommen. 

Wie können wir unser Coaching-Ziel bestmöglich erreichen ?

Alles was Sie bei unseren Coachings tun, dient dazu, daß Sie Ihr Ziel erreichen, dadurch können wir sicherstellen, daß Sie aus eigenem Antrieb heraus und konstruktiv mit mir zusammenarbeiten, weil es ja in Ihrem Interesse ist, daß die Coachings Ihnen möglichst viel bringen und nicht zuviel kosten.
 
Ich unterstützte Sie bei der ganzheitlichen Sichtweise auf Ihr Ziel und den Weg dorthin. Sie haben ein  Maximum an Handlungsspielraum und persönlicher Gestaltungsfreiheit, so daß Sie möglichst selbstbestimmt  und selbstorganisiert handeln können. Ihre Fragen werden so schnell wie nur möglich und klar und verständlich  beantwortet. Ich freue mich auf Ihre Rückfragen und Problemstellungen.
Wir dokumentieren das Coaching, so daß die besonders wichtige Inhalte (Methoden, nützliche Werkzeuge/Internetdienste u. deren  Anwendung, …)  zum späteren Nachlesen verfügbar sind. 

Wie lange dauert so ein Coaching ?

Die Coaching-Dauer richtet sich nach Ihrem Bedarf, sie sollte aber 2 Stunden am Stück nicht überschreiten.  Die Häufigkeit der Coaching-Sitzungen hängt ebenfalls von Ihrem Bedarf ab.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen ?

Das hängt von verschiedenen Kriterien ab, aber darüber werden wir uns ausführlich unterhalten.

 

 

 

 



Buchen Sie das Coaching!

Für das Vor-Ort-Coaching kalkuliere ich individuelle Preise, die sich beispielsweise an den Fahrt- und Übernachtungskosten orientieren. 

Sie können das Coaching natürlich jederzeit beenden! 

 

 

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Strasse und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Wohnort (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Art des Coachings (Basis-Paket, Profi-Paket oder Einzel-Coaching)

gewünschter Zeitpunkt für das erste Coaching (z. B. 14.01.2013 um 14:20 Uhr)

Anmerkungen

Bitte überweisen Sie das Honorar auf mein PayPal-Konto unter martin.glogger@onlinetechniker.de
oder auf das Konto Nr. 1240860089 bei der 1822direkt, BLZ: 50050222,
IBAN: DE42 5005 0222 1240 8600 89, BIC/SWIFT: HELADEF1822

Infos zum Datenschutz

 

 

 

 

Logo

 

 

 

 

 

Martin Glogger Dipl. Ing. (FH)
Akademie für Lebensunternehmer
Kantstrasse 16
93093 Donaustauf

E-Mail:
martin.glogger@das-lernen-lernen.info
Tel: +49 09403 – 968465 | Skype: Skype Me™!