Sie können sich an beliebigen Orten (Arbeitsplatz, zuhause,…) und bei Bedarf (zeitunabhängig) das gerade benötigte Wissen aneignen. Die Weiterbildung kann also flexibel in den Alltag eingebaut werden.

Die zeitliche und räumliche Unabhängigkeit ermöglicht es auch, daß Sie weitestgehend selbst bestimmen können, wann, wo und mit welchem individuellen Lerntempo Sie lernen möchten

Durch die Kombination von menschlicher und maschineller Lernerfolgskontrolle ist es weiterhin möglich besser auf die individuellen Wissenslücken des Lernenden einzugehen und damit effektiver zu lernen.

Vorausgesetzt, die Kommunikationswege des Internets werden voll ausgeschöpft, haben die Lernenden außerdem die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Lösungen für Probleme zu finden, und zwar sowohl mit dem Mentor als auch mit den anderen Lernenden oder ganz allgemein mit Hilfe des Internets. Eine solch intensive und über einen längeren Zeitraum andauernde Betreuung wäre bei traditionellen Lernangeboten (direkte Betreuung) schon aus Kostengründen undenkbar.

Wo wir beim nächsten Vorteil wären. Ein Wochenend-Seminar als Präsenzschulung kostet wesentlich mehr als ein über mehrere Wochen betreuter Online-Workshop. Nicht nur das der Online-Workshop kann auch kostengünstig nachbetreut werden.

Der Mentor kann z. B. über ein dafür eingerichtetes Webforum Hilfe bei Bedarf geben, auch nachdem der Workshop längst zu Ende ist. 

weiterlesen …