Nützliche Tipps zur Foren-Moderation

Einmal eingerichtete Kommunikationsforen werden nicht automatisch genutzt, dazu müssen die potentiellen Foren-Teilnehmer mit geeigneten Mitteln erst ermuntert werden.  

Dazu empfehlen erfolgreiche Foren-Moderatoren beispielsweise folgende praktische Möglichkeiten: 

  • der Forenbetreiber meldet sich von selbst, wenn er längere Zeit nichts mehr von einem bestimmten Teilnehmer gehört hat

  • auf eingehende Fragen erfolgen rasche (spätestens nach einem Tag) und angemessene Antworten  

  • auch regelmäßige, zu festen Terminen stattfindende Experten-Chats zu schwierigen Inhalten sind sinnvoll, sollten aber nicht zwingend besucht werden müssen, da sonst berufstätige Teilnehmer, die vielleicht aus Zeitgründen nicht teilnehmen können, benachteiligt werden

    Auf jeden Fall sollten diese Chatsitzungen mitprotokolliert und in einem leicht zugänglichen Archiv allen Teilnehmern bereitgestellt oder per E-Mail zugesendet werden.

  • der Forenbetreiber könnte zwischen einzelnen Teilnehmern Kontakte herstellen, beispielsweise "Teilnehmer A hat das gleiche Problem; versuch es doch, mit ihm gemeinsam zu lösen"

  • der Forenbetreiber kann durch entsprechende Anleitung verhindern, daß Diskussionen in einer Sackgasse enden

Von der Theorie zur Praxis

Nutze dazu meine kostenfreien und unverbindlichen Challenges!

7 Tage Challenge – Löse deine Tagesaufgaben einfacher und schneller

7 Tage-Challenge – Bau dein Online-Lern-Netzwerk auf und nutze es optimal

7 Tage Challenge – Gestalte den digitalen Wandel aktiv mit

7 Tage Challenge – Wie kann ich meine Zeit im Ruhestand sinnvoll und freudvoll nutzen?

8 Tage Challenge – Gestalte deinen optimalen Tag

8 Tage-Challenge – Gehe deinen ganz eigenen Weg

8 Tage Challenge – Lebe als Lebensunternehmer