suchmaschine_google
,

Suchmaschinen – drei Beispiele

Bildlink-Pfeil     Sie sind hier: Startseite > Inhaltsverzeichnis: internetkurs/allgemeine Such- und Informationsdienste > Suchmaschinen > Meta-Suchmaschinen

Buch geöffnet Suchmaschinen – drei Beispiele für gute Suchmaschinen    zurück

Einstieg

  Infos/ Dienste

Beispiel

Adressen

Bewertung


Praxis

Wie kann man sich eine gute Suchmaschine (Datenbank) anhand einiger praktischer Beispiele vorstellen ?

Eine Suchmaschine, die viele der vorher genannten Kriterien erfüllt, ist die Suchmaschine Google (www.google.de), die nachfolgend in einer kurzen Zusammenfassung vorgestellt wird.
Hilfe zur Bedienung der Suchmaschine: www.google.de/intl/de/help.html
Ein praktisches Beispiel zur Suche mit Google finden Sie im Abschnitt: Suchen mit Suchmaschinen
Die erweiterte Suche (Profi-Suche) von Google finden Sie unter: www.google.de/…



Abb.  Google.de – Erweiterte Suche


Home-Button, über den Sie von jeder Internetseite des Suchdienstes, auf der Sie sich gerade befinden, auf die Startseite (Ausgangspunkt) zurückkehren können.



Abb.  Google.de – Home-Button


Die nachfolgende Zusammenfassung der Suchmaschine ist in die folgenden drei Hauptabschnitte unterteilt:

  • Suchanfrage 
  • Bearbeitung der Suchanfrage
  • Suchergebnis

Suchanfrage 


Abb.  Google.de – Wichtige Elemente (Schaltflächen, Links …) in der Übersicht


Hinweis
Weitere Suchfunktionen, die oben in der Abbildung aus Platzgründen nicht beschrieben wurden, sollen nun noch etwas genauer erläutert werden.
Die Optionsfelder zur Eingrenzung der Suche unterhalb der Schaltflächen „Google-Suche“ und „Auf gut Glück!“ haben folgende Bedeutung:

  • Das Web
    Google durchsucht alle Internetseiten, die im Index gespeichert sind, unabhängig von der Sprache, in der sie geschrieben wurden und auf welchem Web-Server (Deutschland, Australien,…) sie veröffentlicht werden.
  • Seiten auf Deutsch
    Google durchsucht alle deutschsprachigen Internetseiten, die im Index gespeichert sind, unabhängig auf welchem Web-Server (Deutschland, Australien,…) sie veröffentlicht werden.
  • Seiten aus Deutschland
    Google durchsucht alle im Index befindlichen Internetseiten, die auf Web-Servern gespeichert sind, deren Standort in Deutschland ist

Die Schaltfläche „Auf gut Glück“ zeigt immer die bestplatzierte Webseite einer Suche.


Automatische Voreinstellung: UND-Suche (Alle Suchworte müssen gefunden werden)
Keine Unterscheidung zwischen Klein/Großschreibung.


Während die Boolesche Suche (UND, ODER, NICHT), die Phrasensuche, die assoziative Suche, die Klammernsuche und die Wildcard-Suche dazu dienen, den gesamten Inhalt einer Internetseite zu durchsuchen oder eine Feldsuche zu verfeinern, dient die Feldsuche ausschließlich dazu, in bestimmten Bereichen einer Seite oder nur in den Seiten einer bestimmten Website zu suchen.
Bei den meisten Suchmaschinen ist es möglich, die Suchsyntax wie beispielsweise die Feldsuche „url:software“ direkt manuell in das Eingabefeld der Schnellsuche einzugeben. Eine grafische Oberfläche für die erweiterten Suchfunktionen ist, falls vorhanden, meist in der Profi-Suche zu finden.
Hinweis
Die meisten Suchmaschinen bieten nur einen Teil der vorher genannten Suchfunktionen an. Alle der genannten Suchfunktionen werden beispielsweise von Altavista.de (www.altavista.de) und Fireball.de (www.fireball.de) angeboten.
Die nachfolgend in den Beispielen genannten Suchanfragen können Sie direkt in das Eingabefeld der Schnellsuche eingeben


Suchfunktion

Suchoperator/
Datenfeld

Beispiel und Erklärung

Boolesche
UND-Verknüpfung
LeerzeichenBeispiel: 
Software Datenbank

Erklärung: Software und Datenbank müssen im Suchergebnis vorkommen.
Boolesche
NICHT-Verknüpfung

Beispiel: 
Software -Datenbank

Erklärung: Das Wort „Software“ muss, das Wort „Datenbank“ darf nicht im Suchergebnis vorkommen.
Stoppwörter kennzeichnen 

+

Beispiel: 
Software Datenbank +BeOS

Erklärung: Software und Datenbank und der Begriff BeOS müssen im Suchergebnis vorkommen.
Hinweis: Ohne das (+)-Zeichen vor dem Begriff BeOS würde Google diesen ignorieren. BeOS ist die Abkürzung für ein Betriebssystem, das häufig für Multimedia-Anwendungen verwendet wird.
Google ignoriert häufig vorkommende Wörter und Zeichen (sogenannte Stoppwörter). Bei einer Suche mit Google werden Begriffe wie „http“ und „pop“ sowie bestimmte einstellige Ziffern und einzelne Buchstaben automatisch außer acht gelassen, da diese Begriffe selten dazu beitragen, eine Suchanfrage einzugrenzen, die Suche jedoch beträchtlich verlangsamen können.
Phrasensuche 

“ „

Beispiel: 
„Kombination aus Textverarbeitung und Datenbank“

Erklärung: Die Wörter innerhalb der Anführungszeichen “ “ müssen in der angegebenen Reihenfolge und vollständig im gefundenen Dokument enthalten sein.
Hinweis: Ohne die Phrasensuche würden alle Dokumente aufgelistet, welche die Teilwörter als Einzelbegriffe enthalten.
Feldsuche 
feldname:suchwort

site:url +stoppwort

Suche nach bestimmten Suchbegriffen, innerhalb einer bestimmten Website.
Beispiel: 
site: softguide.de +da

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Internetseiten der Website softguide.de, die den Begriff „da“ enthalten, aufgelistet.
Hinweis: Funktioniert nur im Zusammenhang mit einem Stoppwort.

related:url

Suche nach Internetseiten, die sich mit einem ähnlichen Thema beschäftigen, wie eine zuvor angegebene Seite.
Beispiel: 
related: www.softguide.de/datenbanken.htm

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Internetseiten aufgelistet, die sich mit einem ähnlichen Thema beschäftigen wie die Seite „datenbanken.htm“ der Website von Softguide.de.

cache:url

Suche nach Internetdokumenten im Google-Archiv.
Beispiel: 
cache: www.softguide.de/datenbanken.htm

Erklärung: Google versucht, die angegebene Internetseite in seinem Zwischenspeicher (Cache) zu finden.

link:url

Suche nach bestimmten Suchbegriffen, innerhalb der in einem Hyperlink angegebenen Internetadresse (nicht sichtbarer Teil der Webseite).
Beispiel: 
link:google.com

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, die Hyperlinks enthalten, welche auf die Homepage von google.com verweisen.
Hinweis:
Tipp zur Prüfung der eigenen Linkpopularität:
link:ihredomain.de
zeigt alle externen Links auf Ihre Website

inurl:text

Suche nach bestimmten Suchbegriffen, in der Internetadresse.
Beispiel:
doktorarbeit inurl:pdf
Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, die den Begriff „doktorarbeit“ enthalten und in deren Internetadresse (URL) der Ausdruck „pdf“ vorkommt.
Hinweis:
Das vorangegangene Beispiel listet alle Internetdokumente auf, die das Suchwort „doktorarbeit“ enthalten und im PDF-Format (dateiname.pdf) vorliegen.
Werden mehrere Suchbegriffe hinter dem Feldnamen „inurl:“ eingegeben, so muß lediglich einer der Suchbegriffe in der Internetadresse des gefundenen Dokumentes enthalten sein.
Hinweis:
Wird der Suchoperator „allinurl“ verwendet, so müssen alle Suchbegriffe in der Internetadresse des gefundenen Dokumentes enthalten sein.

intitle:text

Suche nach bestimmten Suchbegriffen, im Seitentitel.
Beispiel:
intitle:datenbank

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, in deren Seitentitel das Wort „datenbank“ vorkommt.
Hinweis:
Geben Sie doch einmal die Suchanfrage intitle:untitled ein, Sie werden erstaunt sein, wie viele Internetseiten keinen Seitentitel besitzen.
Werden mehrere Suchbegriffe hinter dem Feldnamen „intitle:“ eingegeben, so muß lediglich einer der Suchbegriffe im Seitentitel des gefundenen Dokumentes enthalten sein.

Tab.  Google.de – Suchfunktionen


Bearbeitung der Suchanfrage

Ranking-Kriterien Eine spezielle Software, die zum Patent angemeldete Page Rank Technologie, sorgt für „demokratisches“ Ranking.
Achtung: Ranking-Kriterien können sich rasch ändern !

Tab.  Google.de – Rankingkriterien


Suchergebnis
Umfang des Suchergebnisses
(Webseiten)


Abb.  Google.de – Anzahl der gefundenen Internetseiten


Anzeige der einzelnen Suchergebnisse


Abb.  Google.de – Anzeige der einzelnen Suchergebnisse


Seitentitel (Inhalt des title-Tags) in blauer Schrift, der zugleich der Link zur gefundenen Internetseite ist.
Wird statt des Seitentitels eine Internetadresse (URL) angezeigt, ist die Seite entweder noch nicht im Index oder hat keinen Seitentitel.
Beschreibung des Seiteninhaltes, also der näheren Textumgebung, in der die gesuchten Stichwörter (fett markiert) innerhalb der Internetseite vorkommen.
Internetadresse (URL) des Dokumentes (keine Verlinkung zur gefundenen Seite) in grüner Schrift.

Ergebnisse anzeigen (Cache),
hier können Internetseiten abgerufen werden, die Google auf dem Suchmaschinen-Server zwischenspeichert. Auf die zwischengespeicherten Seiten kann wesentlich schneller zugegriffen werden, als wenn die Dokumente von den jeweiligen Servern abgerufen werden müßten. Das Ganze hat noch einen weiteren Effekt: Seiten, die vielleicht schon Monate nicht mehr auf dem ursprünglichen Server zur Verfügung stehen, können vom Zwischenspeicher (Cache) von Google abgerufen werden.
ähnliche Seiten (GoogleScout), wenn beispielsweise die Seite eines Museums nach ähnlichen Seiten abgefragt wird, sollten Seiten anderer, thematisch verwandter Museen aufgeführt werden.
Suchergebnis sortieren

—-

Navigation durch die einzelnen Seiten des Suchergebnisses
Abb.  Google.de – Navigation durch die einzelnen Seiten des Suchergebnisses


Suchformular zum Verfeinern der Suchanfrage (Schnell-Suche) Die Suchmaske wird mit der alten Suchanfrage auf jeder einzelnen Seite des Suchergebnisses angezeigt und kann durch die Eingabe weiterer Suchwörter entsprechend ergänzt werden. Sie befindet sich dabei genau wie auf der Startseite am Anfang des Dokuments
Zusätzlich wird dieses Suchformular am Ende jeder Suchergebnisseite angezeigt. Dort befindet sich außerdem der Link „In den Resultaten suchen„. Wird dieser Link nach dem Verfeinern der vorhergehenden Suchanfrage angeklickt, so sucht Google mit der neuen Suchanfrage nach passenden Seiten im Suchergebnis der alten Suchanfrage.



Abb.  Google.de – Verfeinern der Suchanfrage (In den Resultaten suchen)


Tab.  Google.de – Suchergebnis


Weitere Angebote:
Google-Toolbar Mit Hilfe der Google-Toolbar kann von jeder beliebigen Internetseite über die in den Web-Browser integrierte Werkzeugleiste auf die Suchmaschine von Google zugegriffen werden.
Diese Werkzeugleiste enthält Schaltflächen zum Aufrufen der am häufigsten verwendeten Suchfunktionen wie etwa die Webseiten-, Bilder-, Newsgroup- und Katalog-Suche. Weiterhin können die bereits besuchten Seiten einer Website gezielt durchsucht werden. Für die aktuell geladene Seite bekommt man die von Google ermittelte Relevanz zur Suchanfrage, anhand eines grünen Balkens angezeigt. Interessant ist auch das Informationssymbol „i“ mit dem die Archiv-Version („cache:“) der gerade angezeigten Webseite geladen werden kann.
Es gibt noch weitere nützliche Funktionen die jedoch hier nicht weiter angesprochen werden sollen.



Abb.  Google.de – Google-Toolbar


Übersetzungs-Service Übersetzt werden können entweder einzelne Textstücke oder ganze Webseiten von und nach Französisch, Englisch, Portugiesisch und Deutsch. Besonders interessant hierbei ist der Link „ Diese Seite übersetzen„, der sich direkt beim fremdsprachigen Treffer im Suchergebnis befindet
Google-Dateiensuche Mit Hilfe der Feldsuche „filetype“ kann nach folgenden Dateiformaten gesucht werden: PDF-Dokumente ( filetype:pdf), Word-Dokumente (filetype:doc ), PostScript-Dokumente (filetype:pd ), Powerpoint-Dokumente (filetype:ppt) und  Excel-Dokumente (filetype:xls).
Hinweis:
Mit dem Suchoperator „ext“ kann man nach Links auf bestimmte Dateitypen suchen (ext: dateityp programmname, konkret ext: exe nvu).
spezielle Suchanfragen Definition zu einem Suchbegriff suchen

Suchanfrage: definiere Suchbegriff oder konkret definiere eCommerce
Suchergebnis: der erste Treffer führt zu einer Wikipediaseite (http://de.wikipedia.org/…)
An-/Abfahrtszeiten von Zügen abfragen

Suchanfrage: regensburg münchen
Suchergebnis: der erste Treffer führt zur Reiseauskunft der Deutschen Bundesbahn (http://reiseauskunft.bahn.de)
WAP-Zugang Auf die Suchmaschine von Google kann auch über drahtlose Endgeräte wie beispielsweise das Handy oder ein Handheld-PC mit Internetzugang zugegriffen werden.
Weitere Google-Dienste:
Die Suche in speziellen Datenbanken, beispielsweise der Regierung (www.google.com/unclesam) oder den Herstellern von Betriebssystemen ( www.google.com/linux) oder „Answers“ (http://answers.google.com/) bei dem Suchexperten gegen Entgeld bestimmte Informationen für jene suchen, die selbst keine Zeit oder zu wenige Hintergrundwissen für die Suche haben.
Eine wertvolle Hilfe zum Auffinden von thematisch zusammenhängenden Begriffen bzw. Internetseiten findet man unter „www.touchgraph.com/…„.
Für die Suche nach Synonymen für einen Suchbegriff gibt es den Operator „~“ (~suchbegriff) und für die Definition von englischsprachigen Begriffen die Funktion „define“ (define suchbegriff).
Weitere Dienste sind eine Nachrichtensuche (http://news.google.com/), die Suche in Versandhaus-Katalogen (http://catalog.google.com/), eine Adress-Suche bzw. Telefonauskunft, eine Aktienkurs-Suche und die Top-Ten der Suchanfragen.
Eine Übersicht über die aktuellen Suchmöglichkeiten von Google finden Sie unter „www.google.com/…„.

Tab.  Google.de – Weitere Angebote


Hinweis
Viele weitere Informationen zu Google finden Sie beispielsweise bei at-web.de (www.at-web.de).


Eine weitere Suchmaschine, die viele der vorher genannten Kriterien erfüllt, ist die Suchmaschine Altavista (http://de.altavista.com/), die nachfolgend in einer kurzen Zusammenfassung vorgestellt wird.
Hilfe zu Bedienung von Altavista: http://de.altavista.com/…
Ein praktisches Beispiel zur Suche mit Altavista finden Sie im Szenario
Die erweiterte Suche (Profi-Suche) von Altavista finden Sie unter: http://de.altavista.com/…
Home-Button, über den Sie von jeder Internetseite des Suchdienstes, auf der Sie sich gerade befinden, auf die Startseite (Ausgangspunkt) zurückkehren können.



Abb.  Altavista.de – Home-Button


Die nachfolgende Zusammenfassung der Suchmaschine ist in die folgenden drei Hauptabschnitte unterteilt:

  • Suchanfrage 
  • Bearbeitung der Suchanfrage
  • Suchergebnis

Suchanfrage


Abb.  Altavista.de – Wichtige Elemente (Schaltflächen, Links …) in der Übersicht


Automatische Voreinstellung: ODER-Suche (eines der Suchworte muss gefunden werden)
Unterscheidung zwischen Klein/Großschreibung:
Kleinschreibung: alle Varianten des Wortes
Großschreibung: exakt die Schreibweise des eingegebenen Stichwortes
Die nachfolgend in den Beispielen genannten Suchanfragen können Sie direkt in das Eingabefeld der Schnellsuche eingeben.


SuchfunktionSuchoperator/
Datenfeld
Beispiel und Erklärung
Boolesche
UND-Verknüpfung

 +, &,AND

Beispiel: 
+Software +Datenbank

Erklärung: Software und Datenbank müssen im Suchergebnis vorkommen.
Boolesche
ODER-Verknüpfung

Leerzeichen, |, OR

Beispiel: 
Software Datenbank

Erklärung: Entweder Software oder Datenbank muss im Suchergebnis vorkommen.
Boolesche
NICHT-Verknüpfung

-, !, AND NOT

Beispiel: 
+Software !Datenbank

Erklärung: Das Wort „Software“ muss, das Wort „Datenbank“ darf nicht im Suchergebnis vorkommen.
Klammernsuche in Verbindung mit den booleschen Suchfunktionen

()

 

Beispiel: 
(Datenbank OR Wissensdatenbank) AND Textverarbeitung

Erklärung: Die Suchmaschine sucht nach Dokumenten, in denen entweder die Worte „Datenbank“ und „Textverarbeitung“ oder „Wissensdatenbank“ und „Textverarbeitung“ stehen.
Wildcard-Suche
(Trunkierung)

*

Beispiel:
Daten*
Erklärung: Alle Wörter, die mit Daten beginnen, wie z. B. Datenfluss, Datenbank oder Datenstrom dürfen im Suchergebnis vorkommen.
Hinweis:
Diese Funktion sollten Sie mit Vorsicht und nur als letzte Möglichkeit verwenden: Sie erhöht die Trefferzahl deutlich und liefert eine Unmenge an abweichenden Begriffen. Nutzen Sie Platzhalter nur als letzte Möglichkeit, zum Beispiel, wenn Sie das Problem haben, eher zu wenige als zu viele Treffer zu erhalten.
Mit der Eingabe von +* und der Sprachauswahl deutsch können Sie die aktuelle Zahl der erfassten Seiten im deutschsprachigen Web erfahren.
Phrasensuche 

„“

Beispiel: 
„Kombination aus Textverarbeitung und Datenbank“

Erklärung: Die Wörter innerhalb der Anführungszeichen “ “ müssen in der angegebenen Reihenfolge und vollständig im gefundenen Dokument enthalten sein.
Hinweis: Ohne die Phrasensuche würden alle Dokumente aufgelistet, welche die Teilwörter als Einzelbegriffe enthalten.
Feldsuche 
feldname:suchwort

url:text

Beispiel: 
url:software

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, in deren Internetadresse (URL) das Stichwort „software“ vorkommt.
Mögliche Treffer:
www.software.de
www.ako.de/software
www.ako.de/lim/software.htm
Bei dieser Suchanfrage vergleicht Altavista den Inhalt des Datenfeldes url aller verzeichneten Internetseiten mit dem Suchbegriff software und listet alle Seiten, nach Relevanz geordnet, im Suchergebnis auf, bei denen im Inhalt des Datenfeldes url dieses Suchwort vorkommt.

host:name

Beispiel: 
host:software.de

Erklärung: Die Suchmaschine sucht nur nach Internetseiten, die auf dem WWW-Server mit dem Rechnernamen „software.de“ abgelegt sind
Mögliche Treffer:
www.software.de
www.ako.software.de
www.ako.software-info.de

text:text

Beispiel: 
text:datenbank

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, bei denen im für Sie sichtbaren Text das Wort „Datenbank“ bzw. „datenbank“ vorkommt. Kommt das Wort im nicht sichtbaren Text der HTML-Seite vor, beispielsweise in einem Bildnamen oder in der Internetadresse (URL), dann wird diese nicht im Suchergebnis aufgelistet.

like:urltext

Beispiel: +like:www.ideenwerkstatt.lifeentrepreneur.academy

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Websites aufgelistet, die sich mit ähnlichen Themen beschäftigen wie die von ideenwerkstatt.lifeentrepreneur.academy oder jene Webseiten, die auf diese Internetadresse verweisen.

title:text

Beispiel: 
title:datenbank

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, in deren Seitentitel das Wort „datenbank“ vorkommt.
Hinweis:
Geben Sie doch einmal die Suchanfrage title:untitled ein, Sie werden erstaunt sein, wie viele Internetseiten keinen Seitentitel besitzen.

link:url

Beispiel: 
link:fireball.de

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, die Hyperlinks enthalten, welche auf die Homepage von fireball.de verweisen.
Hinweis:
Tipp zur Prüfung der eigenen Linkpopularität:
+link:ihredomain.de -host:ihredomain.de
zeigt alle externen Links auf Ihre Website

image:bildname

Beispiel: 
image:buch*

Erklärung: Suche nach Bildern mit beliebigem Dateiformat (.gif, .jpg, .png), deren Dateiname mit buch beginnt, beispielsweise buch5.gif.
Beispiel: 
image:buch*.jpg

Erklärung: Suche nach Bildern, die mit dem Dateiformat JPG komprimiert wurden und deren Dateiname mit buch beginnt, beispielsweise buch5.jpg.

anchor:text

Beispiel:
anchor:“suchen im internet“

Erklärung: Die Suchmaschine durchsucht nur den für Sie sichtbaren Text des Hyperlinks in den Internetseiten nach der Phrase „suchen im internet“.
Der HTML-Code einer auf die obige Suchanfrage gefundenen Internetseite sieht folgendermaßen aus:
<a href=“http://www.wiwi.uni-marburg.
de/lokal/BWL06/lehre/einf_wi/
suchmaschinen.htm“>
<font size=“2″ face=“Arial“>Suchen im Internet:
Aufruf von Suchmaschinen</font></a>
Assoziative Suche

text near text

Beispiel: 
Textverarbeitung NEAR Datenbank

Erklärung: Das Wort Textverarbeitung muß in unmittelbarer Nähe des Wortes Datenbank vorkommen. Mögliche Treffer wären: ….das Büroprogramm besteht aus einer Textverarbeitung, einer Tabellenkalkulation und einer Datenbank…. oder ….die in der Datenbank gespeicherten Texte lassen sich wie in einer Textverarbeitung nachträglich bearbeiten…..
Hinweis: Die Reihenfolge der in der Suchanfrage genannten Begriffe ist dabei nicht relevant, ausschlaggebend ist allein die unmittelbare Nähe.

Tab.  Altavista.de – Suchfunktionen


Bearbeitung der Suchanfrage
Ranking-KriterienDie nachfolgenden Informationen wurden der Website von at-web.de am 03.2002 entnommen.
Achtung: Ranking-Kriterien können sich rasch ändern !
—————————–

  • Anzahl der Wiederholung des Suchwortes im Dokument
  • Ort wo sich die Worte im Dokument befinden ( je weiter vorne, je wichtiger )
  • Findet sich das Suchwort im Titel oder in den Metatags wieder ?
  • Die Dichte der Suchanfrage – Worte in dem Dokument.( hier ist offensichtlich gemeint, wie dicht bei einer Anfrage die Worte beieinanderstehen. Je dichter die Worte beieinander stehen, je höher die Wichtigkeit des Dokuments)

Tab.  Altavista.de – Rankingkriterien


Suchergebnis
Umfang des Suchergebnisses
(Webseiten)


Abb.  Altavista.de – Anzahl der gefundenen Internetseiten


Anzeige der einzelnen Suchergebnisse


Abb.  Altavista.de – Anzeige der einzelnen Suchergebnisse


Seitentitel (Inhalt des title-Tags), der zugleich der Link zur gefundenen Internetseite ist.
Beschreibung des Seiteninhaltes (Inhalt des Meta-Tag description, max. bis zu 150 Zeichen).
Internetadresse (URL) des Dokumentes (ohne Verlinkung zur gefundenen Seite)
Suchergebnis sortierenDas Suchergebnis in der erweiterten Suche wird normalerweise unsortiert ohne Rankingwertung ausgegeben. Durch Eingabe relevanter Schlüsselwörter (keywords) in die obere Eingabemaske ist eine Wertung der Ergebnisse möglich.
Navigation durch die einzelnen Seiten des Suchergebnisses

Abb.  Altavista.de – Navigation durch die einzelnen Seiten des Suchergebnisses und Zählung der Suchworte


Suchformular zum Verfeinern der Suchanfrage (Schnell-Suche)Eine spezielles Suchformular zum Verfeinern der Suche ist nicht vorhanden und auch nicht zwingend notwendig, denn die Suchmaske wird mit der alten Suchanfrage auf jeder einzelnen Seite des Suchergebnisses angezeigt. Sie befindet sich dabei wie auf der Startseite am Anfang des Dokuments.

Tab.  Altavista.de – Suchergebnis


Weitere Angebote:
Suchabfragen speichernMit Hilfe der Favoriten-Funktion (http://de.altavista.com/scart) lassen sich
komplette Suchabfragen ebenso abspeichern wie einzelne Ergebnisse. Die Funktion basiert auf Cookies, diese müssen also in den Sicherheitsoptionen des Web-Browsers akzeptiert werden. Dadurch ist der Zugriff auf die gespeicherten Informationen aber an den Browser gebunden; wer des öfteren die Surf-Software oder auch den Rechner wechselt, kann nicht auf die zuvor gespeicherten Ergebnisse zurückgreifen. Und wer den Cookie löscht, verliert den Zugriff ganz und muss von vorne beginnen. Abgespeichert wird eine Suche einfach durch einen Klick auf den nachfolgenden Button.



Abb.  Altavista.de – Schaltfläche zum Abspeichern einer Suchabfrage


Über die Schaltfläche „Meine Suchabfragen“ können Sie auf die von Ihnen gespeicherten Suchanfragen zugreifen. Diese können auf Wunsch auch per E-Mail verschickt werden.
>



Abb.  Altavista.de – Schaltfläche zum Abrufen vergangener Suchabfragen


Online-Übersetzung Mit Altavistas „Babelfish “ können Sie beispielsweise englischsprachige Internetseiten in die deutsche Sprache übersetzen. Der Übersetzungsdienst ist unter der Adresse http://babelfish.altavista.com/… zu finden.

Tab.  Altavista.de – Weitere Angebote


Hinweis
Viele weitere Informationen zu Altavista finden Sie beispielsweise bei at-web.de (www.at-web.de).


Eine weitere Suchmaschine, die besonders für die Suche nach deutschsprachigen Internetseiten geeignet ist und die viele der vorher genannten Kriterien erfüllt, ist die Suchmaschine Fireball (www.fireball.de), die nachfolgend in einer kurzen Zusammenfassung vorgestellt wird.
Hilfe zu Bedienung von Fireball: www.fireball.de/hilfe.html
Ein praktisches Beispiel zur Suche mit Fireball finden Sie im Abschnitt „Was sind Suchdienste ?“ und im Szenario.
Die erweiterte Suche (Profi-Suche) von Fireball finden Sie unter: www.fireball.de/profi.html.
Home-Button, über den Sie von jeder Internetseite des Suchdienstes, auf der Sie sich gerade befinden, auf die Startseite (Ausgangspunkt) zurückkehren können.



Abb.  Fireball.de – Home-Button


Die nachfolgende Zusammenfassung der Suchmaschine ist in die folgenden drei Hauptabschnitte unterteilt:

  • Suchanfrage 
  • Bearbeitung der Suchanfrage
  • Suchergebnis

Suchanfrage


Abb.  Fireball.de – Wichtige Elemente (Schaltflächen, Links …) in der Übersicht


Automatische Voreinstellung: ODER-Suche (Eines der Suchworte muss gefunden werden)
Unterscheidung zwischen Klein/Großschreibung:
Kleinschreibung: alle Varianten des Wortes
Großschreibung: exakt die Schreibweise des eingegebenen Stichwortes
Die nachfolgend in den Beispielen genannten Suchanfragen können Sie direkt in das Eingabefeld der Schnellsuche eingeben.


SuchfunktionSuchoperator/
Datenfeld
Beispiel und Erklärung
Boolesche
UND-Verknüpfung

 +, &,AND

Beispiel: 
+Software +Datenbank

Erklärung: Software und Datenbank müssen im Suchergebnis vorkommen.
Boolesche
ODER-Verknüpfungesche
ODER-Verknüpfung

Leerzeichen, |, OR

Beispiel: 
Software Datenbank

Erklärung: Entweder Software oder Datenbank muss im Suchergebnis vorkommen.
Boolesche
NICHT-Verknüpfungesche
NICHT-Verknüpfung

-, !, NOT

Beispiel: 
+Software -Datenbank

Erklärung: Das Wort „Software“ muss, das Wort „Datenbank“ darf nicht im Suchergebnis vorkommen.
Klammernsuche in Verbindung mit den booleschen Suchfunktionen eschen Suchfunktionen

()

Beispiel:
(Datenbank OR Wissensdatenbank) AND Textverarbeitung
Erklärung: Die Suchmaschine sucht nach Dokumenten, in denen entweder die Worte „Datenbank“ und „Textverarbeitung“ oder „Wissensdatenbank“ und „Textverarbeitung“ stehen.
Wildcard-Suche
(Trunkierung)

*

Beispiel:
Daten*

Erklärung: Alle Wörter, die mit Daten beginnen, wie z. B. Datenfluß, Datenbank oder Datenstrom dürfen im Suchergebnis vorkommen.
Hinweis:
Diese Funktion sollten Sie mit Vorsicht und nur als letzte Möglichkeit verwenden: Sie erhöht die Trefferzahl deutlich und liefert eine Unmenge an abweichenden Begriffen. Nutzen Sie Platzhalter nur als letzte Möglichkeit, zum Beispiel, wenn Sie das Problem haben, eher zu wenige als zu viele Treffer zu erhalten.
Mit der Eingabe von +* und der Sprachauswahl deutsch können Sie die aktuelle Zahl der erfassten Seiten im deutschsprachigen Web erfahren.
Phrasensuche 

„“

Beispiel: 
„Kombination aus Textverarbeitung und Datenbank“

Erklärung: Die Wörter innerhalb der Anführungszeichen “ “ müssen in der angegebenen Reihenfolge und vollständig im gefundenen Dokument enthalten sein.
Hinweis: Ohne die Phrasensuche würden alle Dokumente aufgelistet, welche die Teilwörter als Einzelbegriffe enthalten.
Feldsuche 
feldname:suchwort

url:text

Beispiel: 
url:software

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, in deren Internetadresse (URL) das Wort „Software“ vorkommt.
Bei dieser Suchanfrage vergleicht Fireball den Inhalt des Datenfeldes url aller verzeichneten Internetseiten mit dem Suchbegriff software und listet alle Seiten nach Relevanz geordnet im Suchergebnis auf, bei denen im Inhalt des Datenfeldes url dieses Suchwort vorkommt.

text:text

Beispiel: 
text:datenbank

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, bei denen im für Sie sichtbaren Text das Wort „Datenbank“ bzw. „datenbank“ vorkommt. Kommt das Wort im nicht sichtbaren Text der HTML-Seite vor, beispielsweise in einem Bildnamen oder in der Internetadresse (URL), dann wird diese nicht im Suchergebnis aufgelistet.

site:url

Beispiel:
+site:ideenwerkstatt.lifeentrepreneur.academy +telelearning

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Internetseiten aufgelistet, die aus der Website mit der Adresse „www.ideenwerkstatt.lifeentrepreneur.academy“ stammen und in denen das Wort „telelearning“ vorkommt.

Hinweis:
Es ist besonders nützlich, die Suche auf eine Website zu begrenzen, wenn Sie wissen, daß diese qualitativ hochwertige Inhalte zu dem von Ihnen gewünschten Thema anbietet. Sie ersparen sich damit einiges an Zeit- und Arbeitsaufwand beim Auswerten der Suchergebnisse.

title:text

Beispiel: 
title:datenbank

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, in deren Seitentitel das Wort „datenbank“ vorkommt.
Hinweis:
Geben Sie doch einmal die Suchanfrage title:untitled ein, Sie werden erstaunt sein, wie viele Internetseiten keinen Seitentitel besitzen.

link:url

Beispiel: 
link:fireball.de

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, die Hyperlinks enthalten, welche auf die Homepage von fireball.de verweisen.
Hinweis:
Tipp zur Prüfung der eigenen Linkpopularität:
+link:ihredomain.de -host:ihredomain.de
zeigt alle externen Links auf Ihre Website
image:bildnameBeispiel: 
image:buch*

Erklärung: Suche nach Bildern mit beliebigem Dateiformat (.gif, .jpg, .png), deren Dateiname mit buch beginnt, beispielsweise buch5.gif.
Beispiel: image:buch*.jpg
Erklärung: Suche nach Bildern, die mit dem Dateiformat JPG komprimiert wurden und deren Dateiname mit buch beginnt, beispielsweise buch5.jpg.
domain: top- level-domainBeispiel: 
domain:ch

Erklärung: Die Suchmaschine sucht nur nach Internetseiten, die auf einem Server mit der Top-Level-Domain „ch“ abgelegt sind, beispielsweise die Website www.datenschutz.ch. Diese Top-Level-Domains sind entweder Länderkennungen oder Typenkennungen; „ch“ ist die Länderkennung für die Schweiz.
Suche nach einer bestimmten Top-Level-Domain, wie etwa de, com, ch oder at.
Hinweis: Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn Sie Gesetzestexte und Urteile suchen: Normalerweise interessieren Sie hier nur Ergebnisse eines bestimmten Landes – etwa aus der Domain „.ch“ für die Schweiz – und nicht aller Staaten, in denen Deutsch gesprochen wird.

host:name

Beispiel: 
host:ideenwerkstatt.lifeentrepreneur.academy

Erklärung: Die Suchmaschine sucht nur nach Internetseiten, die auf dem WWW-Server mit dem Rechnernamen „ideenwerkstatt.lifeentrepreneur.academy“ abgelegt sind.

anchor:text

Beispiel:
anchor:“suchen im internet“
Erklärung: Die Suchmaschine durchsucht nur den für Sie sichtbaren Text des Hyperlinks in den Internetseiten nach der Phrase „suchen im internet“
Der für Sie sichtbare Text ist im unten stehenden Beispiel fett markiert.
Der HTML-Code einer auf die obige Suchanfrage gefundenen Internetseite sieht folgendermaßen aus:
<a href=“http://www.wiwi.uni-marburg.
de/lokal/BWL06/lehre/einf_wi/
suchmaschinen.htm“>
<font size=“2″ face=“Arial“>Suchen im Internet:
Aufruf von Suchmaschinen
</font></a>
Assoziative Suche

 ~, NEAR

Beispiel: 
Textverarbeitung NEAR Datenbank

Erklärung: Das Wort Textverarbeitung muß in unmittelbarer Nähe des Wortes Datenbank vorkommen. Mögliche Treffer wären: ….das Büroprogramm besteht aus einer Textverarbeitung, einer Tabellenkalkulation und einer Datenbank …. oder ….die in der Datenbank gespeicherten Texte lassen sich wie in einer Textverarbeitung nachträglich bearbeiten…..
Hinweis: Die Reihenfolge der in der Suchanfrage genannten Begriffe ist dabei nicht relevant, ausschlaggebend ist allein die unmittelbare Nähe.
Suche nach Metadaten (Metatags)
metaname:suchwort

keywords:text

Beispiel: 
keywords:software

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Dokumente aufgelistet, in deren Metatag keywords der Suchbegriff „software“ eingetragen ist.
Hinweis:
Die Suche nach Metadaten ist ausschließlich im deutschsprachigen Index möglich.
Bei vielen Internetseiten fehlen die Metadaten (Metatags), damit ist diese Suche eher für Internetseiten gedacht, die von professionellen Websites stammen.

author:text

Beispiel: 
author:Stephan Muenz

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Internetseiten aufgelistet, die vom Autor Stephan Münz verfasst wurden.

publisher:text

Beispiel: 
publisher:onlinetechniker

Erklärung: Im Suchergebnis werden alle Internetseiten aufgelistet, die von der Firma onlinetechniker herausgegeben wurden.

Tab.  Fireball.de – Suchfunktionen


Bearbeitung der Suchanfrage
Ranking-Kriterien
Die nachfolgenden Informationen wurden der Website von at-web.de am 03.2002 entnommen.
Achtung: Ranking-Kriterien können sich rasch ändern !

  • Seitentitel
  • URL
  • Überschriften H1
  • Hervorhebungen z.B. strong
  • Häufigkeit des Suchwortes im Seitentext
  • Häufigkeit des Suchwortes im Gesamtindex
  • Metatag keywords
  • Auftreten des Suchbegriffes oder der Phrase innerhalb der ersten Worte eines Dokumentes (z.B. im Titel)
  • Distanz der einzelnen Suchwörter zueinander, je weiter die Suchworte beieinander stehen, je höher die Wertung

Die Wertung wird nicht pro Seite vorgenommen, sondern auf die gesamte Fundstellenmenge (gemeint ist hier vermutlich die angemeldete URL einschliesslich der Unterseiten) bezogen.

Tab.  Fireball.de – Rankingkriterien


Suchergebnis
Umfang des Suchergebnisses
(Webseiten)


Abb.  Fireball.de – Anzahl der gefundenen Dokumente und Zählung der Suchworte


Anzeige der einzelnen Suchergebnisse


Abb.  Fireball.de – Anzeige der einzelnen Suchergebnisse


Seitentitel (Inhalt des title-Tags), der zugleich der Link zur gefundenen Internetseite ist.
Beschreibung des Seiteninhaltes (Inhalt des Meta-Tag description, max. bis zu 150 Zeichen); ist der Meta-Tag nicht definiert, so werden die ersten Zeichen des HTML-Dokuments verwendet.
Internetadresse (URL) des Dokumentes (mit Verlinkung zur gefundenen Seite)
Veröffentlichungsdatum, Autor und Herausgeber der Internetseite und die Dateigröße in kByte (kB).
Suchergebnis sortierenDie Ergebnisse der Schnell-Suche (Express-Suche) werden automatisch sortiert. Dabei wird das Dokument mit der höchsten Relevanz als erstes in der Liste des Suchergebnisses aufgelistet.
Bei der Profi-Suche findet diese automatische Sortierung nicht statt, die Reihenfolge der Treffer kann aber über das Feld „Sortierung“ beeinflußt werden.
Beispiele:
Eingabe ins Suchfeld: Textverarbeitung OR Datenbank
Eingabe ins Sortierfeld: Textverarbeitung Datenbank
Ergebnis: Es werden zuerst die Dokumente angezeigt, in denen beide Suchworte stehen.
Eingabe ins Suchfeld: Textverarbeitung AND Datenbank
Eingabe ins Sortierfeld: Wissensdatenbank
Ergebnis: Es werden zuerst die Dokumente angezeigt, in denen „Wissensdatenbank“ zusammen mit „Textverarbeitung“ und „Datenbank“ steht.
Diese Art der Suche wurde verwendet, um ein Programm zum Aufbau einer Wissensdatenbank suchen, das sowohl eine Datenbank zum Abspeichern von Informationen als auch eine Textverarbeitung enthält, mit der Sie beispielsweise eigene Notizen zu den abgespeicherten Informationen hinzufügen können.
Navigation durch die einzelnen Seiten des Suchergebnisses

Abb.  Fireball.de – Navigation durch die einzelnen Seiten des Suchergebnisses 


Suchformular zum Verfeinern der Suchanfrage (Schnell-Suche)Eine spezielles Suchformular zum Verfeinern der Suche ist nicht vorhanden und auch nicht zwingend notwendig, denn die Suchmaske wird mit der alten Suchanfrage auf jeder einzelnen Seite des Suchergebnisses angezeigt. Sie befindet sich dabei wie auf der Startseite am Anfang des Dokuments.

Tab.  Fireball.de – Suchergebnis


Weitere Angebote:
SuchkatalogFür das schnelle Finden von vielgesuchten Begriffen wurde bei Fireball.de ein Rubrikenverzeichnis angelegt. Rund 150 000 Einträge sind in 250 Rubriken enthalten.
LivesucheSie können beobachten, nach welchen Begriffen momentan gesucht wird. Eine Liste enthält aktuelle Suchbegriffe, die Aktualisierung findet alle 30 Sekunden statt.
Suchwort-StatistikHier finden Sie die 100 meistgesuchten Begriffe des Vortages.
Live-AnmeldungOb Ihre URL ordentlich eingetragen wird, können Sie über die Liveanmeldung verfolgen.
Meta-Tag
Generator
Ein kostenloser Service ist der Metatag-Generator (www.fireball.de/…) von Fireball.de. Es ist selbst für Anfänger ziemlich leicht, eigene Metadaten zu erstellen. Die jeweilige Zahl nach dem Komma ist die maximale Zahl an Zeichen, die für das jeweilige Tag bei Fireball.de verwendet werden dürfen. Weitere Zeichen werden ignoriert. Von Fireball.de unterstützte Meta-Daten sind:

  • description (Beschreibung), 256
  • keywords (Suchbegriffe), 256
  • robots (Index-Anweisungen für die Suchrobots), 32
  • author (Autor, Verfasser), 64
  • copyright (Urheberrecht), 64
  • expiries (Verfallsdatum), 32
  • page-topic (Seitenthema), 64
  • page-typ (Seitentyp), 64
  • publisher (Herausgeber d. Seiten), 64
  • audience (Zielgruppe), 64

Tab.  Fireball.de – Weitere Angebote


Hinweis
Viele weitere Informationen zu Fireball finden Sie beispielsweise bei at-web.de (www.at-web.de).

Bildlink-Pfeil     Sie sind hier: Startseite > Inhaltsverzeichnis: internetkurs/allgemeine Such- und Informationsdienste > Suchmaschinen > Meta-Suchmaschinen