Weitere Bewertungskriterien für Websites

Weitere Bewertungskriterien für Websites

 

Bildlink-Pfeil     Sie sind hier: Startseite > Besonders wichtige Bewertungskriterien für Websites > Weitere Bewertungskriterien für Websites > Praktische Methode zur Schnell-Bewertung von Websites

Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Kriterien, nach denen eine Website bewertet werden kann.

Eine Website sollte:

  • leicht auffindbar sein

  • grundlegende Informationen zum Anbieter enthalten

  • eine einfache und sichere Möglichkeit bieten, sich dort zu registrieren

  • auf eine erfolgreiche Registrierung möglichst sofort mit einer Rückmeldung antworten, zumindest aber mit einer Bestätigung per E-Mail 


  • Kriterium
    leicht auffindbar sein

    Dazu ist es notwendig, daß die Website nicht nur in den gängigen Suchmaschinen und Suchkatalogen verzeichnet ist, sondern auch in den entsprechenden speziellen Suchdiensten. Bei themenorientierten Websites ist es natürlich von Vorteil, wenn eine entsprechende Internetadresse (www.thema-der-website.de) direkt zu der gesuchten Website führt. So könnte beispielsweise eine Website zum Thema Umweltschutz unter der Adresse www.umweltschutz.de zu finden sein. Die themenorientierte Wahl der Domain ist natürlich aufgrund der Begrenztheit der möglichen Namen nicht für die große Masse möglich, aber dennoch einen Versuch wert.

    Die Auffindbarkeit kann auch dadurch gesteigert werden, daß man mit anderen, geeigneten Interanbietern sogenannte Linkgemeinschaften aufbaut. Das bedeutet, daß jeder Partner auf seiner Website mit einem Link auf den jeweils anderen verweist.

  • Kriterium
    grundlegende Informationen zum Anbieter enthalten

    Die nachfolgend genannten Informationen sollten auf jeder Website leicht auffindbar (unter "Impressum") vorhanden sein, vor allem bei jenen, die eine Registrierung des Benutzers erfordern.

    • die Identität, die Anschrift und die Kontaktinformationen (zumindest die E-Mail-Adresse, besser die Telefonnummer) des Website-Anbieters; Falls der Anbieter der Website auch zu einem persönlichen Besuch einlädt, sollten darüber hinaus auch Anfahrtspläne bereitgestellt werden.

      Hinweis
      In diesem Zusammenhang ist es auch sinnvoll, zu überprüfen, welche weiteren Möglichkeiten der Internetanbieter für eventuelle Rückfragen bereitstellt. 

    • eine kurze und prägnante Beschreibung des Inhalts der Website und eine Angabe darüber, an welche Zielgruppe sie sich wendet

  • Kriterium
    eine einfache und sichere Möglichkeit bieten, sich dort zu registrieren, falls dies erforderlich ist

    Das Registrierungsformular sollte übersichtlich gestaltet sein, und auf eventuell fehlerhafte Eingaben durch entsprechende Hinweise reagieren. 


    Abb.  Allergate.de – Online-Formular zur Registrierung 


  • Kriterium
    auf eine erfolgreiche Registrierung sollte möglichst sofort eine Rückmeldung erfolgen, zumindest aber eine Bestätigung per E-Mail

Nicht alle der genannten Kriterien sind in jedem Fall relevant. Was für den einen besonders wichtig erscheint, ist für den anderen eher unwichtig. Jemand legt beispielsweise viel Wert auf qualitativ hochwertige Informationen, für andere hingegen ist eher das Kommunikationsangebot wichtig, um etwa soziale Kontakte zu Gleichinteressierten zu pflegen. Technikfreaks werden sich auch für die technische Ausstattung der Website interessieren. 

Dem Laien erscheint es durch die Vielzahl der vorher genannten Kriterien bestimmt sehr schwierig, eine Website zu beurteilen; mit zunehmender Erfahrung verschwindet dieses Problem in der Regel aber schnell. Mit Erfahrung ist hierbei gemeint, daß der Anwender weiß, welche Kriterien für ihn besonders wichtig sind und wie er schnell überprüfen kann ob diese Kriterien erfüllt sind. Eine wesentliche Erleichterung für die Beurteilung der Glaubwürdigkeit und Qualität der angebotenen Informationen ist, wenn das Internetangebot von Menschen betreut wird, die ihre Aufgaben mit Freude und kompetent erfüllen. 

Anzeige Webhosting kostenlos testen!

Unabhängig von der Erfahrung bleiben natürlich die Voraussetzungen, die beim Anwender vorhanden sein müssen, um Informationen prinzipiell richtig bewerten zu können. Bei speziellen Themengebieten kann der Fachwissende die Glaubwürdigkeit und den Informationsgehalt einer Webseite einfacher bewerten als der Laie, ferner spielt die Allgemeinbildung des Einzelnen eine wesentliche Rolle.


Nachfolgend finden Sie eine interessante Methode mit der man sich schnell ein grobes Bild von der Qualität einer Website oder Internetseite machen kann. 

Systematischer  Inhalt
Die universelle Methode zur Qualitätsbewertung von Informationen und beliebigen Internetdiensten

Mit Hilfe der Hyperlink-Suche einer internetkurs/allgemeinen Suchmaschine, können Sie nach bestimmten Suchbegriffen (Domain), innerhalb der in einem Hyperlink angegebenen Internetadresse suchen und so herausfinden, wie viele und welche Internetanbieter eine bestimmte Website oder einzelne Internetseite immerhin so gut finden, daß sie mit einem Hyperlink auf einer ihrer Internetseiten auf diesen verweisen.

Sie können dazu alle Suchmaschinen verwenden, die die Feldsuche (in der Regel link:URL) nach der in einem Hyperlink angegebenen Internetadresse unterstützen. Einige bekannte Suchmaschinen, bei denen dies der Fall ist, sind Google (www.google.de), Fireball (www.fireball.de) und Altavista (www.altavista.de). 

Beispiel:

Sie möchten wissen, wie viele und welche Internetanbieter auf die Website "bundesregierung.de" verweisen.

Suchanfrage bei Google, Altavista und Fireball: http://www.bundesregierung.de -site:bundesregierung.de

das Gleiche macht übrigens auch Backlinktest.com

Weiterhin kann man ebenfalls über die Suche nach Internetseiten, die auf eine bestimmte Website verweisen, an gute Beschreibungen (Linkbeschreibungen) gelangen, mit denen die Relevanz der Website, je nach Qualität der Beschreibung, bewertet werden kann.

Weitere nützlich Adressen um mehr über eine Website herauszufinden sind: 

onpagecheck.net
seitwert.de
webutation.net
mywot.com


Praxistip

Als weiteres Bewertungskriterium für die gefundene Website können Sie auch die Erfahrungsberichte anderer Internetnutzer heranziehen. Hierfür gibt es spezielle Internetdienste, sogenannte virtuelle Verbrauchergemeinschaften.
Eine sehr bekannte und nachfolgend kurz vorgestellte virtuelle Verbrauchergemeinschaft wird von Ciao angeboten. Die deutsche Ausgabe finden Sie unter "www.ciao.de".

Aktion
Suche nach Erfahrungsberichten zur Website "Allergate.de"

Geben Sie dazu den Namen des Internetangebots in das Eingabefeld der Schnellsuche ein. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Suchen ", um die Suche zu starten.


Abb.  Ciao.de – Suchmaschine – Suchanfrage


Resultat
Ergebnis der Suchanfrage

Die Suchmaschine findet 2 Erfahrungsberichte, deren Autoren die Website "Allergate.de" als sehr gut bewerten (erkennbar an den 5 Sternen, in der dritten Spalte von links). Klicken Sie auf den Link " 2 Testberichte".


Abb.  Ciao.de – Suchmaschine – Suchergebnis


Der Link führt zu einer Seite, die eine Gesamtbewertung der Website enthält, die sich aus den Einzelbewertungen der betreffenden Ciao-Mitglieder ergibt, in diesem Falle von 2. Grundsätzlich ist die Gesamtbewertung umso aussagekräftiger, je mehr sich an der Bewertung beteiligen. 

Eine für den Anwender aussagekräftige Bewertung setzt natürlich auch voraus, daß er nachvollziehen kann, nach welchen Kriterien etwas (hier eine Website) bewertet wurde. Die beiden Ciao-Mitglieder bewerten das Internetangebot von Allergate.de vor allem wegen seines umfangreichen Angebots und den Produktbeschreibungen gut. Die angegebenen Kriterien müßten genauer beschrieben sein, denn was versteht der Bewerter unter einem umfangreichen Angebot und was unter (informativen) Produktbeschreibungen. 


Abb.  Ciao.de – Suchmaschine – Suchergebnis (Gesamtbewertung)


Klicken Sie nun auf den Titel "Nicht nur für Allergiker ein Muß" des ersten in der Liste aufgeführten Erfahrungsberichts von Karl49, der diesen am 17.03.2001 verfaßt hat.


Abb.  Ciao.de – Suchmaschine – Suchergebnis (Erfahrungsberichte)


Am Anfang des Berichts ist das Urteil des Autors in Kurzform zu sehen. Die fünf Sterne stehen für das bestmögliche Urteil, das vor allem aufgrund des umfangreichen Angebots von Allergate.de und den sehr informativen Produktbeschreibungen beruht. Unter "Pro" und "Kontra" sind kurz die Fakten aufgeführt, die für oder gegen eine Nutzung der Website sprechen, und danach folgt der Bericht selbst. 

Die wertvollsten Informationen aus solchen Berichten liefern glaubwürdige Erfahrungen, die der Betreffende bei der Nutzung der Website (des Produkts/der Dienstleistung) gemacht hat. 


Abb.  Ciao.de – Erfahrungsbericht von Flopse


Hinweis
Mehr über die virtuelle Verbrauchergemeinschaft "Ciao.de" erfahren Sie und "Ein- und Verkaufsdienste" und dort in den "Erfahrungsberichten". Dort finden Sie auch die Internetadressen weiterer virtueller Verbrauchergemeinschaften.


Praxistip

Eine gute Möglichkeit für die Bewertung einer Domain (z. B. allergate.de) bietet die Domainratte.

Dieses Tool gibt es leider inzwischen nicht mehr, ist aber trotzdem einen Blick wert.

Dieses nützliche Werkzeug ermöglicht es, mit einer Abfrage herauszufinden:

  • ob eine bestimmte Domain belegt ist (wenn ja, wird der Whois-Eintrag verlinkt)
  • wie hoch die Zahl der Treffer für den Domainnamen als internetkurs/allgemeiner Suchmaschinentreffer und als bezahlter Werbetreffer bei Google und Fireball ist 
  • wie hoch die Zahl der bei den Suchmaschinen Google und Fireball gelisteten Links auf die Domain selbst ist
  • wie oft der Domainname bei Suchmaschinen laut "Overture" Deutschland im letzten Monat angefragt wurde 
  • ob bei Archive.org alte Websites unter der Domain gespeichert sind (WWW-Vergangenheit der Domain)
  • ob das DPMA oder das europäische Markenregister OAMI den Domainnamen als Marke registriert haben

Abb.  Domainratte.de – Suchanfrage


.
.
.

Abb.  Domainratte.de – Suchergebnis


Bildlink-Pfeil     Sie sind hier: Startseite > Besonders wichtige Bewertungskriterien für Websites > Weitere Bewertungskriterien für Websites > Praktische Methode zur Schnell-Bewertung von Websites

Von der Theorie zur Praxis

Nutze dazu meine kostenfreien und unverbindlichen Challenges!

7 Tage Challenge – Löse deine Tagesaufgaben einfacher und schneller

7 Tage-Challenge – Bau dein Online-Lern-Netzwerk auf und nutze es optimal

7 Tage Challenge – Gestalte den digitalen Wandel aktiv mit

7 Tage Challenge – Wie kann ich meine Zeit im Ruhestand sinnvoll und freudvoll nutzen?

8 Tage Challenge – Gestalte deinen optimalen Tag

8 Tage-Challenge – Gehe deinen ganz eigenen Weg

8 Tage Challenge – Lebe als Lebensunternehmer